Drucken

Furioser Saisonstart der Tischtennisjugend

Geschrieben von Kasimir Berstling am .

Mit viel Selbstvertrauen gingen die 1. und 2. U18 in der Bezirksliga in die neue Saison, und so fuhr man zur erste Spiebegegnung nach Metzingen und absolvierte die ersten Spiele auch gegen Dettingen /Erms. Als Aufsteiger und Meister in der Kreisliga durfte nun auch die 2. U18 Mannschaft in der höchsten Jugendklasse der näheren Umgebung starten!

 

So war man aber trotzdem überrascht, dass die 1. Mannschaft gleich gegen die Metzinger, mit 6:1 und die 2. gegen Dettingen/Erms mit 6: 2 gewann! Im 2. Durchgang hatte die 1. Mannschaft dann das leichtere Los und gewannen schon wieder mit 6:1. Nun spielte die 2. gegen Metzingen und es waren sehr hart umkämpfte, meist 5 Satz Spiele, bis zum Spielstand von 4:4 , dann nutzte Justin Gerhardt seine Chance und riss das Spiel nach Rückstand noch herum. So reichte es doch noch zum 6:4 Sieg, denn Tim Cölsch hatte kein Problem mit seinem Gegner im letzten Spiel. Voller Stolz konnte man schon Tags drauf die Tabelle mit Stein 1 und Stein 2 an der Spitze im Internet einsehen. Da liess sich der Betreuer dazu hinreissen, „einen auszugeben“ !