Drucken

VfL Pfullingen - TTC Stein I 7 : 9

Geschrieben von Peter Buckenmaier am .

Nichts für schwache Nerven war das Spiel in Pfullingen. Nachdem man im letzten Spiel alle 3 Eingangsdoppel gewinnen konnte, mussten in diesem Spiel alle 3 Doppel abgegeben werden. Als auch noch Marc Wendel chancenlos 0:3 gegen den Spitzenspieler Klettlinger unterlag, befürchtete man im Lager des TTC schon eine deftige Niederlage.

 

Peter Buckenmaier konnte mit seinem 3:1 Erfolg den Rückstand verkürzen, doch Heiko Bielik unterlag in einem sehenswerten Spiel seinem Kontrahenten. Ein derzeit in Top-Form spielender Jan Reutebuch verkürzte dann mit seinem Sieg auf 2:5, doch Elzen Kurpejovic musste im 5. Satz eine Niederlage einstecken. Nun lag man bereits 2:6 im Rückstand, doch Markus Halmen leitete die Aufholjagd ein. Sicher gewann er in 3:0 Sätzen und auch Peter Buckenmaier gewann mit 3:0 Sätzen gegen den Spitzenspieler aus Pfullingen. Nur Marc Wendel suchte an diesem Tag seine Form und er unterlag mit 2:3 Sätzen  gegen Schäfer. Doch nun folgten Siege von Jan Reutebuch, Heiko Bielik, Markus Halmen und Elzen Kurpejovic und man lag urplötzlich mit 8:7 in Front. Im abschließenden Schlussdoppel konnten Buckenmaier/Wendel im 4. Satz noch mehrere Matchbälle abwehren und im 5. Satz gewannen sie in der Verlängerung mit 12:10.

Mit nun 11:3 Punkten freut man sich auf das am Samstag 02.11.13, 19:15 Uhr beginnende Lokalderby gegen unsere Tischtennisfreunde aus Grosselfingen. Über einen zahlreichen Besuch in der regelmäßig gut besuchten Grosselfingen Turnhalle würde sich der TTC Stein sehr freuen.