Drucken

TSV Gomaringen II - TTC Stein I 2:9

Geschrieben von Peter Buckenmaier am .

Gegen den langjährigen Angstgegner aus Gomaringen gelang ein etwas zu hoch ausgefallener Sieg. Die Gastgeber konnten berufsbedingt nicht komplett antreten,

so dass man in den Doppeln eine 2:1 Führung herausspielen konnte. Peter Buckenmaier und Jan Reutebuch gewannen am vorderen Paarkreuz ihre Spiele mehr oder weniger deutlich. Nach einer Niederlage von Markus Halmen konnten Heiko Bielik und Elzen Kurpejovic mit knappen Siegen die Führung ausbauen. Der erstmals eingesetzte Ralf Subik überraschte mit einem knappen 3:2 Sieg und es blieb Peter Buckenmaier und Jan Reutebuch mit umkämpften 3:1 bzw. 3:2 Siegen vorbehalten doppelten Punktgewinn sicherzustellen.