Drucken

TTC rollcom Reutlingen - TTC Stein I 9 : 4

Geschrieben von Peter Buckenmaier am .

Zu dem erwartet schweren Auswärtsspiel beim TTC rollcom Reutlingen trat man wiederum komplette an die Platten. Recht unglücklich war der Start in die Partie. Nachdem Doppel 2 und Doppel 3 abgegeben werden musste, erwartete man vom Doppel Buckenmaier /Wendel einen Sieg und nach einem 11: 4 und 11:1 ging man von einem deutlichen Sieg aus, doch ihre Kontrahenten wurden stärker und gewannen noch mit 11:6, 11:6 und 11:9.

Mit dieser 0:3 Hypothek ging man in die Einzelbegegnungen. Marc Wendel überzeuge dabei bei seinem 3:2 Sieg gegen den Spitzenspieler Rempfer und auch Peter Buckenmaier gewann sicher mit 3:0 Sätzen. Somit verringerte sich der Rückstand auf 2:3, doch weder Jan Reutebuch noch Kasimir Berstling konnten in den anschließenden Begegnungen einen Sieg erringen und so lag man frühzeitig mit 2:5 im Rückstand. Als dann auch noch Reinhard Halmen und Markus Halmen knappe Niederlagen einstecken mussten, war ein Punktgewinn fast ausgeschlossen. Doch nochmals Peter Buckenmaier und Marc Wendel mit jeweils sicheren 3:0 Siegen kämpften sich noch einmal heran, doch weitere Niederlagen von Jan Reutebuch und Kasimir Berstling besiegelten die 4:9 Niederlage.

Mit nunmehr 11:5 Punkten belegte man in der Tabelle den hervorragend 4. Platz und liegt nur 2 Punkte hinter dem Tabellenführer aus Metzingen.