Drucken

TTC Stein I - TTC Grosselfingen I 5:9

Geschrieben von Peter Buckenmaier am .

Vor zahlreichen Zuschauern musste der TTC Stein eine vorentscheidende  verdiente Niederlage gegen den Tabellenführer einstecken. Nach den Eingangsdoppeln lag der Gastgeber wiederum mit 1:2 im Rückstand.

Peter Buckenmaier unterlag anschließend in 5 knappen Sätzen doch Marc Wendel konnte diese Scharte wieder mit einem 3:1 Sieg gegen Heine auswetzen.  Frank Riederer und Jan Reutebuch überzeugten anschließend mit 3:1 Siegen, so dass erstmals der TTC Stein in Führung ging.

Am hinter Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Markus Halmen musste eine Niederlage hinnehmen, Heiko Bielik hingegen gewann. Doch das war der letzte Sieg für die Heimmannschaft. Anschließend punkteten nur noch die stark spielenden Gäste aus Grosselfingen. Nacheinander mussten Peter Buckenmaier, Marc Wendel, Frank Riederer, Jan Reutebuch und Heiko Bielik mehr oder weniger deutliche Niederlagen einstecken.

Somit dürften schon in der Vorrunde die richtungsweisenden Punkte verteilt sein. Grosselfingen und Gomaringen werden den Meister ausspielen. Doch der TTC Stein wird weiterhin darum kämpfen den Abstand nicht zu groß werden zu lassen, damit die Spannung auch in der Rückrunde erhalten bleibt.